Der Ausflug
Die Route


Die Tickets
  • D - Glasgow
  • Glasgow - London
  • London - D


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Die Fotos

    Edinburgh
  • Die Burg
  • Ausblicke
  • The Royal Mile
  • Schloß Holyrood
  • Princes Street
  • North Bridge
  • Dean Village
  • Scotch Whisky


  • Busfahrt duch London
  • Busse in Mayfair
  • Trafalgar Square
  • Big Ben + Westminster Bridge
  • Westminster
  • Themsebrücken
  • Cleopatra's Needle
  • Geschäfte
  • Tower of London
  • Madame Tussaud
  • Park Lane
  • City of London


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Gästebuch


    Diese Seite einem Freund empfehlen


    Home




    Querbeet ...
    durch die Welt


        Ohne Bild:
  • Die Geschichte von Canudos
  • Umsteigen in Moskau
  • Kleine Kalendergeschichte zum Datum des russischen Weihnachtsfestes

        Autos:
  • Oldtimer in Uruguay
  • Mercedes in Havanna

        Öffentlicher Nahverkehr:
  • Die grüne Dampflok
  • Kubanische Kamele
  • Der Gas-Bus
  • Pferde-Taxi in Kuba
  • Der Moskauer Metroplan als Suchbild

        Architektur:
  • Schöne Fassaden in Macau
  • Katalanische Fassaden
  • Ukrainische Fassaden 1
  • Ukrainische Fassaden 2
  • Ukrainische Fassaden 3
  • Fachwerk in China
  • Odessas schöne Oper
  • Ein Wintertag in Madrid

        Kulinaria:
  • Caipirinha für 2 Mark
  • Besonders lecker
  • Meeresfrüchte
  • Bischof im Kochtopf

        Monumente und Berühmtheiten:
  • Der große Buddha
  • Richelieu fern der Heimat
  • Picasso 1
  • Picasso 2
  • Berühmte Kino-Treppe
  • Rios fotogenste Brücke
  • Dänikens Landebahn der Außerirdischen

        Natur:
  • Schnee am Äquator
  • Chinas schönster Fluß
  • Auf 4900 m
  • 2500 m  x  16 km Schlucht
  • Dinosaurier

        Auf der Straße:
  • Lebende Figuren
  • Sonntagsmarkt in Xishuangbanna
  • Tango auf der Straße
  • Dummenfang in Kiew
  • Kyrillisches
  • Schirinowski on Stage




    Die gesamte
    WebSite   ohne
    Internet ?


  • Madame Tussaud

    Mit Ryanair nach Edinburgh und London


    Viel besucht trotz des hohen Eintritts, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in der Marylebone Road nahe der Baker Street Station.

    Zwei Monate nach ihrer Geburt in Straßburg im Jahre 1761 wurde Marie Grosholtz schon Halbwaise. Ihr Vater kam im Siebenjährigen Krieg ums Leben. Daraufhin nahm ihre Mutter eine Haushälterstelle bei Dr.Curtius in Bern an. Als Arzt stellte er anatomische Figuren aus Wachs her. 1767 gingen alle drei nach Paris. Dort eröffnete Dr.Curtius seine erste öffentliche Ausstellung mit Wachsportraits. Bald übertraf Marie den Doktor im Wachsmodellieren. 1794 starb Dr.Curtius und Marie erbte die Ausstellung. Später heiratete sie den Ingenieur François Tussaud. 1802 ging Marie ohne Mann, aber mit Wachsfiguren und zwei ihrer drei Kinder nach England und tourte 33 Jahre umher. 1835, im Alter von 74 Jahren, ließ sie sich im Baker Street Bazaar nieder.


      Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern   Vergrößern


      Vergrößern   Vergrößern



    Vorige Seite Nächste Seite März 2003